Weihnachtsideen, Weihnachtsgeschenke & Weihnachtsrezepte von Wein van de Wiel

Ein Rezept von: Maria Probst La Tenda Rossa Firenze · * Michelin

Ventrescha vom Thunfisch mit Cucunci Kapernäpfel & Certaldo Zwiebeln

Für 4 Personen
  • Rinderfilet
    • 500g Ventrescha vom Thunfisch
    • 2 Zwiebeln aus Certaldo
    • 50g Cucunci Fior die Sale
    • 20cl Apfelessig
    • 1 Limette
    • 10g 5-Kräuter gehackt Minze, Dill, Kresse, Sauerampfer, Basilikum
    • Laudemio Tenuta Cantagallo Olio extra Vergine
    • Pflücksalat oder rohes Gemüse nach Wahl

Kurze Warenkunde und Tipps von Maria….
Ventrescha: Das ist die Bauchseite vom Thunfisch (Sardinien).
Certaldo Zwiebel: Tellerförmige rote Zwiebel, durch die geringe Säure laufen keine Tränen beim Zweibelschneiden.
Cucunci: Sind Kapernäpfel die die Form einer mini Zucchini haben und werden nur auf Sizilien angebaut.
Laudemio Tenuta Cantagallo: Um sich so nennen zu dürfen muss dieses Öl eine strenge Qualitätsprüfung durchlaufen. Nur mit einer 100 zu 100 Punktewertung darf es mit diesem Prädikat in den Verkauf. Derzeit sind es nur 20 Olivenbauern die diesen hohen Qualitätsansprüchen entsprechen.

Bevor man mit der Zubereitung anfängt ist es sehr wichtig den Thunfisch ca. 20 Minuten aus der Kühlung zu nehmen.
Im nächsten Schritt beginnen wir den Apfelessig durch Erhitzung auf einen Teelöffel runter zu reduzieren, sobald die Reduktion fertig ist, kalt stellen.

Die Zwiebeln in kleinste Würfel schneiden mit Salz & Pfeffer abschmecken und mit der Apfelessigreduktion marinieren. Nachdem die 20 min. vergangen sind wird der Thunfisch in beliebige kleine Würfel oder Scheiben geschnitten.
Nun wird der Thunfisch mit allen Zutaten vermengt, etwas limettenabrieb abgeschmeckt und reichlich Olivenöl abgebunden.
Auf den Tellern wird nun Salt oder rohes Gemüse nach belieben, mit dem marinierten Thunfisch
angerichtet.

Weinbegleitung für ein besonderes Gericht welches in seiner Einfachheit und wunderbaren Kombination aus feinen Zutaten glänzt!

Meine Cousine Maria und ich wollten Euch ein Gericht zusammenstellen welches das Zusammenspiel von verschieden Geschmäckern, besonderen Zutaten und dem passende Wein, eine wundervolle harmonische Symbiose eingehen können welche unsere gesamten Sinne anspricht.
Dies wollten wir Euch auf keinen Fall entgehen lassen da wir, jeder in seinem Spezialgebiet immer wieder feststellt wie fantastisch und beflügelnd guter Geschmack sein kann!

Guten Appetit, eure Maria